Paarberatung und Paartherapie: Sie haben eine Wahl! Fast am Barfi in Basel.

Es ist immer gut aus zwei Paartherapeuten auswählen zu können. Sie können im Prozess, also von einer Sitzung zur anderen, zwischen uns wechseln. Sie profitieren immer davon, dass wir ein eingespieltes Team sind mit 110 Jahren Lebenserfahrung. Seit 13 Jahren bereichern wir uns gegenseitig. Unsere Persönlichkeiten mögen verschieden sein, dennoch verbindet uns eine identische innere Haltung in Bezug auf die therapeutische Vorgehensweise.

Paarberatung Basel, Paartherapie Basel, Life Coaching Basel, Kurztherapie Basel

Einige gute Gründe, die für eine Paartherapie, ein Life Coaching oder eine Kurztherapie bei uns sprechen:

Wenn Sie also nicht ewig leben und auch nicht unendlich viele Leben zur Verfügung haben, dann könnte unser Angebot für Sie gut passen.

Wir sind ein kleines Team. Eine Frau und ein Mann. Sie haben also eine Wahl. 

Wir verfügen über eine reichhaltige Lebenserfahrung, insgesamt über 100 Jahre, davon einige auch in anderen Kulturkreisen. 

Wir arbeiten vorwiegend auf Baseldeutsch, jedoch auch oft auf Hochdeutsch, regelmässig auf Englisch, manchmal auf Spanisch und selten auf Portugiesisch. 

Es gibt uns - in due. Paarberatung, Life Coaching und Kurztherapie seit 2004 in Basel, was wir als Erfolg werten, denn unser Lohn wird nicht von der Krankenkasse bezahlt, sondern von unseren zufriedenen Kunden und Kundinnen.

Wir haben grosse Freude an unserer Arbeit und sind dankbar unsere Berufung leben zu dürfen.

Damit es uns jedes Jahr immer noch gibt, entwickeln wir uns ständig weiter. 

Wir arbeiten im Bereich der Kurztherapie. Sowohl im Life Coaching, wie auch in der Paarberatung und Paartherapie gehören unser Herz und unsere Leidenschaft Vorgehensweisen, die mit wenigen Sitzungen auskommen und dennoch gleichzeitig nachhaltige Auswirkungen haben. 

Therapie ist aus unserer Sicht immer dann sinnvoll, nicht, wenn sie ewig dauert, sondern wenn sie Zeit und Energie spart.

Dazu gehört auch, dass wir genau dann für Sie Zeit haben wollen, wenn Sie bereit für einen Aufbruch sind. Also womöglich noch diese Woche. 

Wenn Sie also nicht ewig leben und auch nicht unendlich viele Leben zur Verfügung haben, dann könnte unser Angebot für Sie gut passen.

Sie bezahlen uns zwar pro Sitzung, also scheinbar für unsere Zeit, doch in Wirklichkeit bezahlen Sie uns für Ihre Zeit, die Sie gewinnen und mit besserer Lebensqualität leben dürfen. 

Wir arbeiten systemisch, manchmal hypnosystemisch. Das macht unsere Arbeitsweise äusserst wirksam und nachhaltig.

Falls Sie darüber mehr wissen möchten, so sprechen Sie uns doch einfach an. Auf Ihren Wunsch erklären wir Ihnen jederzeit transparent, was wir tun, und warum wir es tun.
 
Wir betrachten unsere Arbeit als Kunst. Ein Teil jeder Kunst ist erlerntes Können. Ein sehr wichtiger anderer Teil ist intuitive Eingebung. 

 

Wir erinnern uns in Dankbarkeit an einige therapeutische Grossmeister

 "Der Mensch kann sich zwar auch ohne Krisen entwickeln,
wenn er hellhörig für das ist, was an ihn herantritt.
Sehr häufg schiebt er die unangenehmen Dinge von sich weg.
Er hofft, dass sie ihm auf diese Weise erspart bleiben.
Das kann Jahre so gehen, bis eine äussere Veränderung das weitere Aufschieben unmöglich macht. 
Ihm bleibt keine andere Wahl, als hineinzugehen und Veränderungen zu vollziehen. 
Oder er wird krank."
Jürg Willi (Schweizer Paartherapeut)

"Ich habe lange geglaubt, eine gute Beziehung sei direkt abhängig vom Aufwand,
den man für sie betreibe; wenn ein Paar an der Beziehung arbeitet, regelmässig "Zwiegespräche" halte,
gemeinsam Beratungsbücher lese, Übungen mache - dann komme das gut.
Erst mit der Zeit fiel mir auf, dass niemand anwendet, was in den Beratungsbüchern steht."
Klaus Heer (Schweizer Paartherapeut)

"Das Leben lässt fragen, wo du bleibst. 
Wer etwas ändern will braucht ein Problem."
Michael Mary (Autor vieler Bücher über Paartherapie)

"Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist."
Steve de Shazer 

"Nur weil ich lösungsorientiert bin, heisst das noch lange nicht, dass ich eine Problemphobie habe."
Insoo Kim Berg (Lebenspartnerin von Steve, Begründer der lösungsorientierten Kurztherapie)

"Es ist einfach, aber nicht leicht."
Steve de Shazer 

"Wenn alles klar wäre, dann würden alle Themen verschwinden."
Matthias Varga von Kibéd (hat die systemische Strukturaufstellung entwickelt)

„Wenn ich keine Alternative habe, ist das vertraute Unglück anziehender.“
Virginia Satir (hat die systemische Familienaufstellung erfunden)

"Wenn ich Verwirrung nicht ertrage, dann muss ich immer im alten Koordinatensystem bleiben. Verwirrung ist nicht das Ziel, aber eine grundlegende Ablehnung der Verwirrung ist der Veränderung abträglich." 
Insa Sparrer (Lebenspartner von Matthias Varga)

"Die drei wichtigsten Fragen sind: Was will der Klient?" 
Steve de Shazer 

"Mit jedem Lernen eröffnen sich mir neue Ozeane des Nicht-Wissens. Man muss die Ozeane des Nicht-Wissens aushalten können, um weitere Lernschritte machen zu können." 
Matthias Varga von Kibéd 

"Das Wachstum der Pflanzen wird nicht durch Zerren an den Blättern gefördert."
Matthias Varga von Kibéd 

"Frei und selbstbestimmt zu arbeiten bedeutet, dass ich meine Kapazitäten vergrössere, um mir selbst gerecht zu werden. Es bedeutet, dass ich fortlaufend meine Fähigkeiten erweitere, um mein Leben zu geniessen, ob ich arbeite oder nicht." 
Tim Gallway (Autor von Inner Game Coaching)

"Grundsätzlich ist Zeitmanagement eine falsche Bezeichnung. Egal, was wir tun, die Zeit vergeht, ohne dass wir sie beeinflussen könnten." 
Tim Gallway 

"Wie man geht, so geht es einem." 
Gunther Schmidt (Gründer des Milton Erickson Institut in Heidelberg, Begründer der hypnosystemischen Therapie)

"Glauben Sie ja nicht, wer Sie sind!"
Noni Höfner (provokative Therapie, Frank Farrelly)

Psychopharmakas passen nicht zu unserer Arbeitsweise

Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.

Falls Sie unter dem Einfluss von Psychopharmakas stehen, sind wir für Sie nicht die geeigneten Ansprechspartner. Bitte wenden Sie sich an einen Arzt, eine Ärztin. 

 

in due. - Paartherapie und Life Coaching in Basel gibt es seit 2004!

Paarberatung Basel, Life Coaching Basel, Kurztherapie Basel

 

“Ich habe für bestimmte Dinge nicht mehr die Geduld. Nicht, weil ich arrogant geworden bin, sondern einfach, weil ich einen Punkt in meinem Leben erreicht habe, wo ich keine Zeit mehr vergeuden möchte mit Dingen, die mir missfallen oder weh tun. Ich habe keine Geduld mehr für Zynismus, übertriebene Kritik und Forderungen jeglicher Art. Ich unternehme keine Anstrengenungen mehr, denjenigen zu gefallen, die mich nicht mögen, die zu lieben, die mich ablehnen und jenen zuzulächeln, die mir niemals ein Lachen schenken. Ich verschwende keine einzige Minute mit Menschen, die lügen oder mich manipulieren wollen. Auch akzeptiere ich keine Heuchelei, Unehrlichkeit und billiges Lob. Selektive Gelehrsamkeit und akademische Arroganz toleriere ich nicht mehr. Ich hasse Konflikte und Vergleiche. Unsere Welt besteht aus Gegensätzen und darum meide ich starre und unflexible Menschen. Bei Freundschaften ist mir Loyalität wichtig. Mit Verrat kann ich nicht umgehen. Ich komme nicht mit Menschen klar, die keine Komplimente machen können und keine ermutigenden Worte finden. Übertreibungen langweilen mich. Ferner habe ich Schwierigkeiten mit Menschen, die keine Tiere mögen. Und darüberhinaus habe ich keine Geduld mit jemanden, der meine Geduld nicht verdient hat.“ Meryl Streep